Datenschutz.

Der SHOAFbauer legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und halten uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten selbstverständlich an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Als Landwirte verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Kunden, um Werbemaßnahmen zu planen und umzusetzen. Hierbei geht es in erster Linie um Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zu dem Zweck, für den sie uns von unseren Kunden zur Verfügung gestellt wurden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden in Sachen Datenschutz geschult und sind verpflichtet, den Schutz personenbezogener Daten ernst zu nehmen und einzuhalten. Wir sorgen dafür, dass unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten unserer Kunden zu gewährleisten.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht oder anonymisiert.

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich oder Sie haben ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt.

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz beim SHOAFbauer haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns per E-Mail oder telefonisch. Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende Datenschutzgesetze verstoßen, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen zum Datenschutz vom SHOAFbauer weiterhelfen konnten.

8 + 7 =

Adresse:
Tuderschitzer Weg 22, 9062 Moosburg

Telefon:
+43 650 / 828 16 11